BUND Aulendorf


21. Juli 2009

Andis Patenklasse der Grundschule spendet 50 Euro für das Storchenprojekt

Category: Presse – Administrator – 23:28

Storchenvater Georg Steinhauser besucht Andis Patenklasse in der GrundschuleHerr Steinhauser zu Besuch in der Klasse 1c.

Mit dem Aulendorfer Storchennest beschäftigt sich die Klasse 1c der Grundschule Aulendorf bereits seit April mit dem Ende der Osterferien. Zu diesem Zeitpunkt war die Webkamera auf dem Aulendorfer Schlosshorst  gerade in Betrieb gegangen.
Seitdem schaute die Klasse immer wieder gemeinsam in der Schule live zur Webcam, um die Entwicklung der Störche, angefangen vom ersten gelegten Storchenei bis zum heutigen Tage, zu beobachten.

Zusammen mit der Klassenlehrerin Petra Guddat wurden alle wichtigen Beobachtungen und Informationen in einem Beobachtungsbüchlein mit Texten und Bildern zusammengetragen.

Parallel dazu bekamen die Erstklässler (more…)

20. Juli 2009

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 20. Juli 2009

Category: Presse – Georg Steinhauser – 07:15

Jungfernflug-18.07.09jungfernflugAnmerkung zu dem Pressebericht:

Bis zum heutigen Montag hat Andi nach nur zwei Tagen seinen Flugstil bereits erheblich verbessert. Es scheint ihm Spass zu machen, spielerisch bei böigen Winden zu segeln. Das ist auch gut so, denn bis zum Abflug Anfang bis Mitte August ins Winterquartier über Frankreich und Spanien nach Nordafrika besteht nicht mehr viel Spielraum (im Vorjahr hat Jungstorch Florian am 5. August Aulendorf verlassen). Vermutlich wird sich Andi vorbeiziehenden Storchentrupps anschliessen. Die Altstörche können schneller fliegen und ziehen erst Ende August nach Süden, wobei einige den Winter auch hier verbringen.

6. Juli 2009

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 6. Juli 2009

Category: Presse – Georg Steinhauser – 14:33

sz-6.7.09klasse-1c

Die Klasse 1c der Grundschule Aulendorf hat die Patenschaft für den Jungstorch übernommen. In der Turnhalle haben die Schüler den Namen „Andi“  gebildet.

Wann startet Andi zum Jungfernflug?

Ich bin gespannt, ob jemand das Glück hat, dies zufällig zu beobachten.

Wer wagt einen Tipp?

18. Juni 2009

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 18. Juni 2009

Category: Presse – Georg Steinhauser – 09:54

SZ-Bericht-18.06.09SZ-Bild-18.06.09Auszug aus dem Pressebericht:

Am linken Bein trägt Jungstorch „Andi“ jetzt einen Ring mit der Nummer A 9333. Der Jungstorch war in guter Verfassung. Spätestens in vier Wochen sollte er flügge sein. Pate des kleinen Storchs ist die Klasse 1c der Grundschule Aulendorf mit ihrer Klassenlehrerin Petra Guddat. Die Kinder tauften den Storch auf den Namen „Andi“ nach dem Kinderbuch „Andi Adebar, der Storch“.

Spendengelder sind nötig: Bürgermeister Matthias Burth bedankte sich für den Einsatz bei der Wiederansiedlung der Störche in Aulendorf, und BUND-Vorsitzender Bruno Sing wies auf das Projekt Renaturierung der Schussen und die in Form von Nistkästen aufgestellten Spendenboxen hin.

30. Mai 2009

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 30. Mai 2009

Category: Presse – Georg Steinhauser – 17:12

sz-bericht-30.05.09

Von den vom 9. bis 11. Mai geschlüpften vier Storchenküken haben nur zwei überlebt. Bleibt zu hoffen, dass wenigstens diese zwei Jungstörche durchkommen und in der ersten Juni-Hälfte beringt werden können .

„Personalausweis“ der Altstörche:

Storch: unberingt, Herkunft und Alter deshalb unbekannt.

Störchin: Ring rechts mit der Nr. A5398, geschlüpft 2006 in Denkingen bei Pfullendorf. Im Vorjahr hat sie in Bad Buchau gebrütet. 4 Küken schlüpften, 3 starben jedoch frühzeitig, da es bei der Aufzucht Probleme gab. Ihr Partner war durch Krankheit geschwächt und konnte nur wenig zur Versorgung der Küken beitragen. Letztlich musste er eingefangen sz-bild-30.05.09und mit dem verbliebenen Nestling in der Storchenstation bei Salem aufgepäppelt werden. Nach diesen schlechten Erfahrungen suchte die Störchin vermutlich einen neuen Horst.

Seiten: << 1 2 3 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 >>