BUND Aulendorf


7. Mai 2009

Kameraeinstellung ist wieder geändert

Category: Störche – Administrator – 14:15

Unser Techniker hat heute den Ausschnitt und die Auflösung der Kamera wieder geändert.

Der Horizont ist nun wieder, wie von vielen gewünscht, zu sehen und auch die Auflösung des Bildes ist wieder deutlich besser.

Das Bild wird mit 1577*1334 pixel hochgeladen, was für normale Ausdrucke und sogar Ausschnittvergrößerungen reichen dürfte.

Tags:

10 Comments

  1. Es freut mich, für alle Leute die den Horizont sehen wollten, aber die vorherige Einstellung hat das Nest mit Inhalt besser gezeigt. Aber man kann´s ja nicht jedem recht machen.

    Kommentar by A. Hummel — 7. Mai 2009 @ 17:40

  2. Die alte Einstellung fand ich auch besser vorallem jetzt in der Schluofphase wär die interesanter gewasen.

    Kommentar by Bernd — 8. Mai 2009 @ 07:48

  3. Guten Morgen, die Rundumsicht ist zwar wunderbar, aber die vorherige Einstellung entspricht eher einer Storchenwebcam, gerade jetzt, wo der Schlupf gerade bevorsteht. Ich würde mich über die Naheinstellung sehr freuen und sicher andere Storchenbeobachter auch.
    Liebe Grüße nach Aulendorf

    Kommentar by Piroschka — 8. Mai 2009 @ 08:29

  4. Guten Morgen

    Die Qualität des Bildes ist zwar jetzt besser, dennoch stimme ich Piroschka zu. Auch ich würde mich freuen, wenn gerde jetzt wo die Jungen kurz vor dem Schlupf stehen, man wieder bessere Einblicke hätte.

    Grüße aus Aulendorf

    Kommentar by Sabine — 8. Mai 2009 @ 08:51

  5. Ich finde die neue Einstellung sehr schön.
    Es ist ausreichend was von Familie Storch zu sehen ist.
    Außerdem ist es schön, Himmel und Horizont mit all seinen Veränderungen zu beobachten.
    Für mich gehört das alles zusammen.

    Danke
    Marion

    Kommentar by marion — 8. Mai 2009 @ 11:05

  6. Ich finde die neue Kamera-Einstellung auch besser:

    Zum einen ist das Bild viel schärfer und wenn man die Ansicht vergrößert, kann man sehr wohl die Vorgänge im Nest in bester Qualität verfolgen.

    Dass der Horizont und Teile des Himmels zu sehen ist, finde ich einen Zugewinn. Das Wetter teilweise mitzuverfolgen, gehört einfach dazu. Sonst wirkt das ganze wie ein steriler Schaukasten. Zudem ist ein Stückchen -wenn denn vorhanden- blauer Himmel auf einem Foto etwas, was zur Natur einfach dazu gehört.

    Kommentar by sunny — 9. Mai 2009 @ 08:13

  7. hab schon gemeint ich bin die einzige der die andere Einstellung besser gefiel, mich interessiert das Nest einfach am meisten.
    Schönes Wochenende und hoffentlich schlüpft bald noch eines!

    Kommentar by Veronika Bierlein — 9. Mai 2009 @ 10:30

  8. Ich freue mich über die neue Kameraeinstellung. Wenn man das Bild anklickt, erscheint das Nest doch riesengroß auf dem Bildschirm! Viele Grüße und herzlichen Dank an alle, die die Webcam möglich gemacht haben!

    Kommentar by Ina — 9. Mai 2009 @ 10:31

  9. Die am 7. Mai wieder geänderte Kameraeinstellung mit der deutlich besseren Auflösung findet meine volle Zustimmung. Bildausschnitte sind für Presse und Internet qualitativ jetzt wieder verwendbar (siehe heutiges Bild von dem geschlüpften Storchenküken). Wer eine Naheinstellung bevorzugen würde, kann doch ein interessantes Bild mit einem einzigen Mausklick bei guter Bildschärfe vergrößern – vorher wurden die Konturen total unscharf.
    Mir persönlich kommt es auch nicht darauf an, dass der Horizont zu sehen ist. Wenn überhaupt, wird die Bergkette nur an wenigen Tagen auf dem Webcambild gut abgebildet sein.

    Kommentar by Steinhauser — 9. Mai 2009 @ 10:41

  10. Habe heute entdeckt, dass im Bild oben links nun auch die Temperatur angezeigt wird.
    Super!

    Kommentar by sunny — 12. Mai 2009 @ 08:12

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.