BUND Aulendorf – Storchenprojekt


Gästebuch

zum Formular
(67)
1 2 3 4 5 6 7
(37) rolf
So, 28 Juni 2009 20:29:56 +0000  /  95.**.***.***

Als Freund der Erde und der Störche weise ich hiermit nochmals auf das fast vergessene Tschernobyl Unglück hin. Obwohl viele Störche in der ROTEN ZONE von Tschernobyl leben, Sind es in den letzten Jahren immer weniger geworden. Viele Anwohner führen das auf den Super Gau zurück.



(36) Edeltraud Schneider
So, 28 Juni 2009 01:46:32 +0000  /  70.***.***.**


Aus dem fernen Arizona USA, schaue ich auch nach wie es den
Aulendorfer Störchle geht. Bin traurig daß die 3 anderen gestorben sind. Aber Andi scheint es geschaft zu haben, er sieht gut aus.
Auch ich habe viele Vögel in unserem Garten, und es ist immer eine
willkommene abwechlung.
Besonders wenn man kleine Spottdrosseln-Bunt Spechte....Finken... Nacht Falken babies und auch wilde Wachteln beobachten kann.
Vielen dank für Herr Steinhauser für die schönen Bilder.
Liebe Grüße von Trudy Schneider (Staudenrauss)


(35) Ann-Kathrin
Fr, 26 Juni 2009 15:43:58 +0000  /  88.**.***.***

Hallo,
ich frag mich gerade wie der Stofffetzen darein kommt
Habt ihr eine Ahnung??????

(34) Josef
Do, 25 Juni 2009 18:54:29 +0000  /  93.***.***.**

Hat schon jemand erkannt, was da seit heute im Nest liegt? Es sieht für mich wie ein Stück Stoff aus.
Herzliche Grüße aus Weingarten.

(33) Dr.Briemle
Mo, 22 Juni 2009 15:40:34 +0000  /  91.**.***.***

Wenn sich die Vögel nach einem Regen das Gefieder putzen, ist das schon mal ein gutes Zeichen.

(32) Beate
Mi, 17 Juni 2009 07:27:58 +0000  /  141.**.***.***

Herzlichen Glückwunsch an die Klasse 1c.
Ich freue mich sehr für Euch, daß Ihr die Storchenpaten sein dürft.
Dem kleinen Andi wünsche ich alles Gute.
Viele Grüße aus Zollenreute
Beate

(31) Klasse 1c der Grundschule Aulendorf
Fr, 12 Juni 2009 08:29:32 +0000  /  79.***.***.**

Heute sind wir das erste Mal nach unseren Pfingstferien wieder zusammen im Internet bei den Störchen.
Wir sind sehr traurig, dass die 3 Jungstörche gestorben sind.
Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass ein junger Storch noch lebt. Wir hoffen sehr, dass es ihm weiterhin gut geht und er ein richtig großer Storch wird. Wir wollen ihn weiterhin beobachten und sehen dass es ihm gut geht und er immer größer wird.

Herzliche Grüße aus der Grundschule Aulendorf sendet die Klasse 1c

(30) Sabine
Do, 11 Juni 2009 09:41:35 +0000  /  217.***.***.***

Ich schaue mir auch mehrmals täglich die schönen Bilder von den Störchen an.
Es tut mir aber immer noch leid wenn ich sehe, wie sich das kleine Störchlein an das Kadaver kuschelt. Auch die Storchenmutti scheint noch ziemlich verwirrt zu sein. Sehr oft schaut sie auf ihr totes Störchli und kann das nicht verstehen. Hoffentlich wird es bald heraus genommen und alles geht weiterhin gut.


(29) Kornelia
Do, 11 Juni 2009 08:02:28 +0000  /  84.***.**.***

Guten Morgen Ihr Lieben,

unser Zwuckele ist - um es mal despektierlich auszudrücken - ein rechter Brocken geworden, was mich unheimlich freut!
http://www.qpic.ws/images/knB07230.jpg

Liebe Grüßle
aus dem stürmischen
Landkreis Rottweil

(28) Piroschka
Mi, 10 Juni 2009 16:26:19 +0000  /  88.***.***.***

Sonja ich freue mich auch, dass es jetzt offensichtlich aufwärts geht mit, ich nenne ihn für mich einfach ,,Bilou". Ich finde es nur schrecklich, dass er sich immer neben sein totes Geschwisterchen legen muß. Besteht da nicht auch die Gefahr einer Leichenvergiftung und könnte die Feuerwehr das verweste Küken nicht aus dem Nest nehmen? Fragen über Fragen, die mich sehr beschäftigen und auch traurig machen.
Liebe Grüße nach Aulendorf


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
6 + 8=