BUND Aulendorf


20. Juli 2009

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 20. Juli 2009

Category: Presse – Georg Steinhauser – 07:15

Jungfernflug-18.07.09jungfernflugAnmerkung zu dem Pressebericht:

Bis zum heutigen Montag hat Andi nach nur zwei Tagen seinen Flugstil bereits erheblich verbessert. Es scheint ihm Spass zu machen, spielerisch bei böigen Winden zu segeln. Das ist auch gut so, denn bis zum Abflug Anfang bis Mitte August ins Winterquartier über Frankreich und Spanien nach Nordafrika besteht nicht mehr viel Spielraum (im Vorjahr hat Jungstorch Florian am 5. August Aulendorf verlassen). Vermutlich wird sich Andi vorbeiziehenden Storchentrupps anschliessen. Die Altstörche können schneller fliegen und ziehen erst Ende August nach Süden, wobei einige den Winter auch hier verbringen.

19. Juli 2009

Update – Probleme beseitigt: Erneut Probleme mit dem Live-Bild

Category: Störche – Administrator – 12:16

So unangenehm es ist, aber wir haben schon wieder Probleme mit der Aktualisierung des Live-Bildes. Wir haben den Techniker informiert und hoffen auf baldige Lösung des Problems.

18. Juli 2009

Andi ist am 18. Juli um 11:11 Uhr zum Jungfernflug gestartet

Category: Störche – Georg Steinhauser – 13:37

Futtersuche-18.07.09Heute Morgen konnte ich bei eingeschalteter Live-Kamera den Jungfernflug von Andi beobachten.  Ich speicherte ein Bild ab, auf dem er bei einem hohen Sprung zu sehen ist. Zu meiner Überraschung zeigte die Kamera im nächsten Bild ein leeres Nest, ich hatte also zufällig seinen Abflug erwischt. Vom Hochhaus aus konnte ich daraufhin mit dem Fernglas erkennen, wie Andi ein paarmal um das Schloss kreiste. Ein Altstorch schien auch in der Nähe zu sein. Leider konnte ich anschliessend weder ihn noch die Altstörche im Schlossbereich und rund um Aulendorf aufspüren. Hoffentlich wird er nicht allzu nass und schafft im Laufe des Tages den Rückflug zum Nest. Weiß jemand, wo sich Andi und die Altstörche aufhalten?

Spätere Anmerkung um 19 Uhr: Meine Frage hat sich erübrigt. Heute Nachmittag habe ich die komplette Storchenfamilie bei der Futtersuche aufgespürt (siehe Foto). Es ist alles in bester Ordnung, der Jungstorch ist zwischenzeitlich wohlbehalten zum Nest zurückgekehrt. Ich hatte mir also unnötige Sorgen gemacht, denn bei einem anderen Horst ist ein durchnässter flugunfähiger Jungstorch beinahe von einem Auto angefahren worden.

17. Juli 2009

Startet Andi an diesem Wochenende zum Jungfernflug?

Category: Störche – Georg Steinhauser – 11:49

Flügeltraining-am-17.07.

Höchster-Sprung-am-17.07.In den letzten Tagen hat Andi vermehrt seine Flügel trainiert. Dabei springt er immer höher vom Nest ab. Der höchste bisher beobachtete Sprung ist auf dem nebenstehenden Bild zu sehen. Diese Sprünge sind ein deutliches Zeichen dafür, dass der Jungfernflug jetzt unmittelbar bevorstehen dürfte. Ob er an diesem Wochenende erfolgt? Auf diesen Zeitpunkt habe ich ohnehin getippt, da ich infolge seiner durchlebten Schwächeperiode mit einer zusätzlichen Woche gegenüber den Prognosedaten rechnete. Allerdings spielt auch eine Rolle, wie sich das Wetter übers Wochenende gestaltet. Andi sollte bei seinem Erstausflug nicht nass werden, denn das würde seine Rückkehr zum Nest erheblich erschweren.

Sorgen müssen wir uns um Andi aber nicht machen, auch wenn er uns noch ein paar Tage länger auf die Folter spannen sollte …..

15. Juli 2009

Live-Bild funktioniert wieder

Category: Störche – Administrator – 23:16

Liebe Storchenfreunde/innen,

glücklicherweise funktioniert die Kamera wieder seit Montag. Hoffen wir dass es auch so bleibt 🙂

Seiten: << 1 2 3 ... 60 61 62 63 64 ... 70 71 72 >>