Storchenprojekt – BUND Aulendorf


20. März 2007

Antonia geht nach Waldsee

Category: Chronik – Georg Steinhauser – 20:13

Abflug von Felix

Abflug von Felix

Bisher sieht es nicht gut aus für eine Brut in Aulendorf. Die letztjährige Brutstörchin, die keine Anstalten machte, in den Süden zu ziehen und sich den ganzen Winter über in Aulendorf aufhielt, kehrte Mitte Februar Aulendorf plötzlich den Rücken und zog ab nach Bad Waldsee. „Antonia“, wie die gebürtige Französin von den Aulendorfern genannt wird, machte in Aulendorf schlechte Erfahrungen mit Fremdstörchen und angreifenden Krähen, im Jahr 2006 wurde dadurch das Gelege zerstört.

(more…)

15. Juni 2006

Kämpfe ums Storchennest

Category: Chronik – Georg Steinhauser – 20:01

Leider wurden das Aulendorfer Brutpaar in mehrerer Hinsicht stark geplagt. Zum einen besuchten immer wieder Fremdstörche das Nest, wobei es zu zum Teil heftigen Kämpfen kam – einige Kämpfe (so am 18. April und am 15. Mai) wurden von Herrn Steinhauser fotografisch festgehalten und in der lokalen Presse veröffentlicht -, (more…)

30. April 2006

Erstmals wieder Störche in Aulendorf

Category: Chronik – Georg Steinhauser – 00:00

Letztes Jahr schon herrschte große Aufregung in Aulendorf als sich nach langer Zeit erstmals wieder Störche auf der auf dem Schlossgiebel angebrachten Nistunterlage niederließen. Man war dann sehr enttäuscht, als die Störche wieder abzogen, vermutlich waren es diejenigen, die sich endgültig für den Horst in Altshausen entschieden.
Auch dieses Jahr schien es zunächst ungewiss,

(more…)

7. Oktober 2005

Störche in Aulendorf?

Category: Chronik – Georg Steinhauser – 20:04

Der BUND moderiert eine Veranstaltung mit Dipl. Biologin Rita Strickmann, Storchenvater Hans Daiber, Dr. Briemle im Beisein von Bürgermeister Dr. Eickhoff über die Wiederansiedlung der Störche in Aulendorf.
Das Ergebnis war, dass Herr Daiber beauftragt wurde ein Storchennest aus Ruten auf der Vorkehrung des Schlosses anzubringen.

Seiten: << 1 2 3 ... 58 59 60 61 62 63 64 65 66