BUND Aulendorf – Storchenprojekt


21. April 2009

Einladung „Kooperation Naturnahe Schussen“

Category: Störche – Bruno Sing – 21:42

Jetzt möchte der BUND-Aulendorf die Kooperation mit anderen Vereinen anstreben um das Projekt „Naturnahe Schussen“ gemeinsam besser umsetzen zu können. Bei der „Naturnahen Schussen“ geht es um die Verbesserung der Gewässerqualität, der Flora und Fauna entlang der Schussen. Natürlich steht auch das besser Nahrungsangebot für die Störche im Blickfeld.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung am

Mittwoch, den22.4.2009, 20 Uhr, Gasthaus Rad, Aulendorf

ein.

Mit freundlichen Grüßen
Bruno Sing

16. April 2009

Aktueller Spendenstand: 2045 Euro

Category: Spenden – Administrator – 20:18

Der aktuelle Spendenstand ist nun auf 2045 Euro gestiegen. Wir danken allen Spendern für die Unterstützung.

13. April 2009

Am Ostermontag, 13. April liegen 5 Eier im Nest

Category: Störche – Georg Steinhauser – 20:27

5 Eier im Gelege am 13.4.09Die Störche waren auch über Ostern fleissig.

Auf dem Kamera-Bildausschnitt vom 13.4. dreht das Storchenmännchen die Eier, damit sie gleichmäßig bebrütet werden. Ziemlich deutlich sind 5 Eier zu erkennen.

Das Gelege dürfte damit vollständig sein, es ist auch mehr als ausreichend.

10. April 2009

Gästebuch funktioniert nun

Category: Störche – Administrator – 23:11

Liebe Storchen-Freunde/innen,
leider gab es bisher im Gästebuch eine Fehlfunktion, so dass keine Einträge möglich waren. Es blieb dann nur die Möglichkeit einen Kommentar zu einem Artikel zu schreiben. Das Problem sollte nun behoben sein und es sind ab sofort auch Einträge ins Gästebuch möglich. Wir freuen uns über Ihre Kommentare und Einträge.

9. April 2009

Im Storchennest ist ein 3. Ei

Category: Störche – Georg Steinhauser – 09:40

3 Eier am 9.4.09Wie erwartet ist heute am Gründonnerstag ein 3. Ei im Storchennest zu sehen. Ob das Gelege damit schon komplett ist, wird sich über Ostern zeigen. Drei Eier wären aber ausreichend, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass das Storchenpaar bei den nicht allzu üppigen Nahrungsquellen mehr als drei Jungstörche durchbringen würde. Und das Erfreulichste ist: es herrscht nach wie vor absolute Ruhe am Storchen-horst. Jetzt bin auch ich zuversichtlich, dass es so bleibt und die Störche in aller Ruhe brüten können.

Seiten: << 1 2 3 ... 63 64 65 66 67 68 69 70 71 >>